Kreis Viersen Abgrabungen

Die Gewinnung von Bodenschätzen (Sande, Kiese und Tone) bedarf der Genehmigung. Bei Abgrabungen wird zwischen Nass- und Trockenabgrabungen unterschieden. Bei Nassabgrabungen wird durch die Auskiesung Grundwasser freigelegt und dadurch ein Gewässer hergestellt, bei Trockenabgrabungen nicht. Die Daten sind tagesaktuell.

Datenschutzhinweis: Bei Verwendung der Daten und Ressourcen wird serverseitig die IP-Adresse der abrufenden Stelle inkl. Zeitstempel für mögliche Fehleranalysen sowie bei Diensten zur Absicherung der Dienste protokolliert und gespeichert. Mehr erfahren Sie unter unserer Datenschutzerklärung unter https://www.kreis-viersen.de/de/inhalt-a-bis-z/datenschutzerklaerung

Schlagwörter: Brüggen Grefrath Kempen Niederkrüchten Nettetal Schwalmtal Viersen Tönisvorst Willich Kreis Viersen 05166 Abgrabungen Abgrabung

Daten und Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Feld Wert
Quelle https://www.kreis-viersen.de/
Autor Kreis Viersen
Verantwortlicher Kreis Viersen
Zuletzt aktualisiert 1. Juni. 2021, 13:30 (UTC)
Erstellt 28. April. 2021, 11:48 (UTC)